Presse 2011

Regionale Politiker wollen den Zustand der L 214 nicht hinnehmen

04.03.2011 | BREDEREICHE/BLUMENOW - Märkische-Allgemeine online

INFRASTRUKTUR: Kein Cent fürs „Grüne Netz“

BREDEREICHE/BLUMENOW - „Grünes Netz“ hört sich grundsätzlich positiv an. Doch als Straßennetzkategorie des Baulastträgers Land Brandenburg ist damit sozusagen die unterste Schublade gemeint: übrige Landesstraßen, die Anbindungen an das Leistungsnetz (Autobahnen und besonders leistungsfähige Bundesstraßen) und das Grundnetz (Bundesstraßen und bestimmte Landesstraßen) darstellen. Dazu zählt die Landesstraße 214 zwischen Marienthal und Fürstenberg, die in katastrophalem Zustand ist.

Den gesamten Artikel finden Sie hier im Onlineangebot der "Märkische-Allemeine"


zurück

Suche

Presse


Aktuelles


Herr Wichmann...

...aus der Dritten Reihe


Henryk Wichmann | Alle Rechte vorbehalten